Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland - Dr. Stephan LanghoffQIGONG TAI CHI LEHRER AUSBILDUNG DEUTSCHLAND

Tai Chi Qigong richtig lernen und Lehren mit ideologiefreien Faktencheck

Ziele sind: Mehr innere Kraft, innere Unabhängigkeit und persönliche Weiterentwicklung

Wer einfach nur Tai Chi oder Qigong lernen möchte kommt sicher gut ohne mich aus. Er kann gern wie viele andere "an der Oberfläche" bleiben - und die ist ja bereits schön! Dazu passt eine kleine Geschichte: Ein Mann führt eine Freund, der noch nie das Meer gesehen hat, an den Strand. "Wie schön das ist" ruft dieser überwältigt. "Ja" erwidert der andere - "und das ist nur die Oberfläche!"

AUSBILDUNG - RICHTIG LERNEN UND LEHREN

Ich unterscheide mich von anderen Lehrenden auf vielfache Art und Weise - auf den Punkt gebracht würde ich es so formulieren: Ich trete ein für Werte westlicher Erwachsenenbildung - insbesondere wissenschaftliche Arbeitsweise und weltanschauliche Neutralität/ Ideologiefreiheit. Dies fällt mir aufgrund meiner Persönlichkeit, meinen Neigungen und meines Werdeganges sehr leicht. Meinen ganzheitlichen Ansatz nenne ich: Die Gestalt-Methodik des "thinking outside the box". Sie erfordert ein "Über den Tellerrand Schauen", das ich bei vielen Lehrenden leider vermisse. Solche eindimensionalen "Lehrer" wollen oder können die Tiefe des "Weges" nicht erkennen - sie schauen, wie man im Osten sagt, bei der Waage auf das "Sternchen" (die Anzeige) statt auf den Wert dessen, was sie wiegen!

Meine asiatischen Lehrmeister

Ich schätze mich glücklich, bereits seit 1969 höchstrangige östliche Lehrmeister gehabt zu haben. Von manchen habe ich mich jedoch "abgenabelt", wie es seit eh und je im Osten gemacht wird. Hauptgrund: Esoterisch-traditionelle Weltanschauung ist mit moderner ideologiefreier Erwachsenenbildung unvereinbar - und wenn Loyalität auf Faktencheck stößt, hat bei mir Letzteres Vorrang.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen in Deutschland - ich berate gern

Laien können bei der Wahl ihres Lehrers Glück oder auch viel Pech haben. Ich möchte dazu beitragen, dass fundierte Lehrer-Wahl den Erfolg sichert. Dies liegt mir besonders in puncto Aus- und Formtbildung am Herzen. Ich höre in Beratungen häufig den Seufzer "... wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen" und das motiviert mich sehr! Über mich und meine Arbeit ist man indes nicht überall erfreut - ich bin bei vielen Lobby-Verbänden und "Gurus" ein "Dauer-Ärgernis". Einerseits weil ich auf deren Irrlehren hinweise und zum anderen, weil es mir nicht um das Finanzielle geht - viele "Geheimnisse" gibts bei mir gratis.

Qigong Tai-Chi Lernen Leicht gemacht

Meine an der Maxime der Nachprüfbarkeit orientierter Arbeitsweise ist unkompliziert und klar. Dabei machen übergeordnete Kontexte Falsches erkennbar und korrigierbar - ist etwas falsch verstanden oder liege ich selber falsch, so reicht ein klärender Faktencheck. Vorgehensweisen anderer Lehrer sind dagegen weitaus komplexer und häufig absurd bis abstrus!

Qigong Tai Chi Anbieter in Deutschland - ich kenne die Fallstricke

Anbieter gehen bei ihren wohlfeilen Versprechungen oft recht sparsam mit der Wahrheit um - und einen TÜV gibt es ja nicht. Ich kenne den zwielichtigen Markt recht genau - und greife bei manchen unwahren Slogans (bildlich gesprochen) "nach meiner Brieftasche".

Qigong Tai Chi lernen in Deutschland - ich kläre gern auf

Ich sehe mich mit meinen Warnhinweisen und Distanzierungen in einer Rolle vergleichbar einer Verbraucherzentrale. Jeder kann sich gern an mich wenden, wenn er bei seinem Anbieter auf "Ungereimtheiten" stößt oder ihm in der "Szene" etwas komisch vorkommt.

Seriosität durch klare Begriffe

Achtung: Es gibt ein chinesisches Sprichwort: "Nicht alle die schnarche, schlafen auch". Nicht jeder, der seriös klingende Begriffe benutzt, beweist dadurch seine Vertrauenswürdigkeit. Ich bin bekanntlich gegen schwammige Worthülsen und Konzepte wie "Qi". Daher benutze ich bereits seit 1988 klare Begriffe. Seitdem haben andere fleißig abgekupfert und meine Expertise für die Ihrige ausgegeben. Daher empfehle ich ein genaues Unterscheiden von Original und Kopie!

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung leicht gemacht - zentral statt regional, Beginn sofort ohne Vorkenntnisse

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland - Dr. Stephan LanghoffZu meinem Konzept des "Richtig Lernen und Lehrens" bekomme ich ein vielfältiges sehr positives Feedback weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Seit Jahren lassen sich viele interessierte Lehrer in diesem professionellen Rahmen fortbilden. Dies bestätigt meine These, dass zentrale Ausbildung mit einem übergreifenden Fakten-Fundus häufig besser und effektiver ist als "Ausbildung Vor Ort" bei einem Institut, dem nur Wissens-Facetten zur Verfügung stehen. Viele Anbieter vor Ort sind zudem abhängig von Lobby-Verbänden. Doch immer mehr Lehrer in Deutschland bevorzugen wissenschaftliche Fundierung statt Täuschung, Esoterik und Fiktionen. Der Tai-chi-Qigong-Bundesverband DTB bietet Lehrern optimale Rahmenbedingungen für Aus- und Fortbildung. Vorkenntnisse sind nicht nötig und man kann sofort beginnen mit kostenlosen Lektionen. In der zentralen Ausbildungsstätte des DTB laufen alle Dossiers des umfangreichen Faktenwissens zusammen. Anders als bei Lehrerausbildungen vor Ort kann so ideologiefreier Faktencheck von jedem sozusagen "auf Knopfdruck" aktiviert werden. Ausbildungen werden dadurch bequemer, effektiver, attraktiver und interessanter.

Weiterlesen/ Inhalt: Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland

Tai Chi und Qigong in Deutschland - meine Einschätzung

Seit Jahrzehnten beobachte ich mit zunehmender Skepsis einen Trend hin zu sekten-artigen Strukturen, die ihren Mitgliedern keine echte Hilfe bei der Weiterentwicklung sind sondern  sie behindern indem sie ihnen Wissen vorenthalten und sie klein halten wollen. Ihre Heilsversprechungen sind lächerlich und nutzen das Vertrauen und die Arglosigkeit vieler Suchender aus. Bei Büchern nennt man das "Ratgeber-Niveau"!

Suche nach Gemeinschaften - neudeutsch Communities ist zunächst einmal ein zutiefst menschliches Bedürfnis, das sich normalerweise für alle Teilnehmenden als eine "Win-Win-Situation" erweist. Kritisch wird es m. E., wenn diese Geborgenheit und Zugehörigkeit erkauft werden muss durch Loyalität zu einem Moralkodex, der Fiktionen den Fakten vorzieht.

Tai Chi und Qigong werden immer mehr zu einer Glaubenssache und einer Ersatz-Religion. Besonders deutlich wird dies bei ausländischen Organisationen chinesischer Meister, die hierzulande immer umfassender tätig werden. Viele deutsche Mitglieder werden in vielfacher Weise bevormundet, von Gurus gegängelt und systematisch "hinter die Fichte geführt".

Bei der Werbung werden alle Register gezogen. "Folklorisierung und "Hypes" bestimmen das Bild. Tai Chi und Qigong werden mit unhaltbaren Versprechungen angepriesen als "eierlegende Wollmilchsau". Man überbietet sich mit gegenseitigem Reklame-Rummel und schreckt dabei auch vor offenkundigen Lügen nicht zurück.

Ich zeige, dass es auch anders geht und würde mir - gerade seitens der Lehrerschaft - mehr Kritikfähigkeit  wünschen sowie ein entschiedenes Eintreten für wissenschaftlich-objektive Forschung, wie ich sie betreibe - privat und in meiner Tätigkeit für den Deutschen Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. Ich finde, dass sich Werte wie "Transparenz" und "Teilnehmerschutz" nicht als Lippenbekenntnisse erweisen sollten.


Meine liebsten "Weisheiten"

Wir brauchen nicht Leute, die uns Krücken verkaufen sondern solche, die uns das Gehen lehren.

Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selbst - er gibt auch anderen eine Chance.

Östliche Künste sollen uns lehren aufzuwachen - und nicht ein bißchen besser zu träumen.

Manche suchen den verlorenen Schlüssel nicht dort, wo sie ihn verloren haben, sondern unter der Laterne - weil es dort heller ist (Paul Watzlawick).

Der Horizont mancher Menschen gleicht einem Kreis mit dem Radius NULL - und das nennen sie dann STANDPUNKT (Albert Einstein).

Suche nach Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,  den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,  und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Meine liebsten Witze und weiteres Amüsantes aus meinem Unterricht

Ich lache gern - daher hier noch ein Verweis auf http://www.community.tai-chi-zentrum.de/amuesantes.htm